Etikettiermaschinen und Füllanlagen für das Brauwesen

Die Bedürfnisse von Labor-, Klein- oder Großbrauereien sind entsprechend den Größen- und Produktionsmengenunterschieden sehr verschieden. CDA konzipiert und produziert auf die individuellen Erfordernisse der jeweiligen Brauerei abgestimmte halb- oder vollautomatische Etikettiermaschinen, vollautomatische Kapselmaschinen oder auch umfassende Konfektionierungsanlagen.

Unsere Lösungen für die Konfektionierung von Bierflaschen

Das Brauwesen befindet sich in Frankreich seit einigen Jahren im Aufbruch. Immer mehr Brauereien fassen mit innovativen Kreationen Fuß in einem sich stetig weiter diversifizierenden Markt. Sie verleihen der Branche neue Impulse nicht nur durch die Aromen- und Typenvielfalt der gebrauten Biere, sondern auch durch die Kreativität, die sie bei der Verpackung beweisen.

CDA ist es gelungen, die für den Erfolg der verschiedenen Marktteilnehmer maßgeblichen Elemente und die spezifischen Erwartungen zu ermitteln und auf dieser Grundlage den Brauern mit halb- und vollautomatischen Etikettiermaschinen, getrennt hiervon vollautomatisch arbeitenden Kapselmaschinen und Konfektionierungsstraßen noch einfacher zu handhabende, noch effizientere Anlagen von weiter gesteigerter Zuverlässigkeit zu bieten.

In diesem Zusammenhang hat CDA eigens für die Brauindustrie verschiedenerlei Maschinen entwickelt, die eine Befüllung sämtlicher in Frankreich und Belgien üblichen Flaschenformen wie 0,75-l-Bierflaschen, hohe 0,33-l-Longneck-Flaschen, niedrige 0,33-l-Longneck-Flaschen, 0,33-l-Steinie-Bierflaschen, 0,33-l-Celeste-Bierflaschen oder auch 0,33-l-Paris-Bierflaschen gestatten.



Halbautomatische Etikettiermaschinen für Bierflaschen



Halbautomatische Etikettiermaschine für Bierflaschen jeglicher Form mit Aufbringung eines Etiketts oder halbautomatischer Aufbringung zweier Etiketten. CDA hält für Kleinbrauereien und Brauereien, die von einzelnen Sorten nur geringe Mengen erzeugen, eine Palette an für alle Flaschenformate (0,25 l, 0,5 l, 0,75 l, 1 l) geeigneten Etikettiermaschinen von unschlagbarem Preis-Leistungs-Verhältnis bereit.




Vollautomatische Etikettiermaschinen für Bierflaschen



CDA hat mit vollautomatischen Etikettiermaschinen zur Aufbringung eines Etiketts oder auch vollautomatischen Etikettiermaschinen für bis zu vier aufzubringenden Etiketten – jeweils auf Bierflaschen aller Art (0,75 l, hohe Longneck 0,33 l, niedrige Longneck 0,33 l, Steinie 0,33 l, Celeste 0,33 l, Paris 0,33 l) – eine ganze Palette an Etikettiermaschinen mit Taktraten entworfen, die an jedes Produktionsvolumen angepasst sind (von 30 Flaschen pro Minute mit vier Etiketten bis zu 200 Flaschen pro Minute mit einem Etikett).




Vollautomatische Füllanlagen für Bierflaschen



Ob Pils, Weizen oder Kölsch: Jede Biersorte weist ihre Besonderheiten auf und bringt damit spezifische Erfordernisse mit sich, die es beim Pumpsystem für die Befüllung zu berücksichtigen gilt. Auch die zur Verfügung stehende Stellfläche stellt für eine umfassende Konfektionierungsanlage bestehend aus (jeweils vollautomatisch arbeitender) Füllanlage, Kapsel- und Etikettiermaschine ein zentrales Kriterium dar. In diesem Kontext hat CDA eine Innovation in Gestalt der kompaktesten vollautomatischen Befüllungs- und Kapselmaschine geschaffen, die der Markt bereithält: die B-HOP CDA.





So wird CDA den Herausforderungen der Branche gerecht

Der französische Hersteller von Etikettiermaschinen, Füllanlagen und integrierten Konfektionierungssystemen CDA hat sein Anlagensortiment dem Wandel der Brauindustrie entsprechend anzupassen vermocht. So besteht die Möglichkeit, unsere Maschinen zwischen verschiedenen Flaschenformaten umzustellen, ohne dazu irgendwelche Anlagenteile wechseln zu müssen: Die Flaschengrößen (0,33 l, 0,5 l, 0,75 l, 1,5 l) lassen sich so umstandslos den sich wandelnden Konsumgewohnheiten folgend anpassen.

Der Boom, den Kleinbrauereien in jüngerer Zeit haben verzeichnen können, hat unsere Entwicklungsabteilungen dazu veranlasst, halbautomatische Maschinen zu entwickeln, die den Besonderheiten dieser Produktionen Rechnung tragen. Der Kunde erhält dabei ultrakompakte und einfach zu handhabende Systeme mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Am anderen Ende des Spektrums wurden ebenso Lösungen entwickelt, die den spezifischen Anforderungen von Großproduzenten wie die Möglichkeit zur Veränderung der Taktrate (von der Klein- bis zur Großproduktion) oder eine wechselnde Ausstattung der Produkte (mit mal einem, mal mehreren Etiketten) gerecht werden.

Kleinstbrauereien

Das oftmals beschränkte Raumangebot und die häufig nur geringen Produktionsmengen brauchen Kleinstbrauereien nicht davon abzuhalten, sich zur Konfektionierung ihrer Biere mit einer halbautomatischen Etikettiermaschine auszurüsten. Diese ultrakompakten, zuverlässigen und einfach zu bedienenden Maschinen sind auf die spezifischen Anforderungen kleiner Bierproduzenten abgestimmt.

Kleinbrauereien

Die größeren Kleinbrauereien wiederum können zur Konfektionierung ihrer Biersorten ihre Wahl aus einem größeren Sortiment an vollautomatischen Etikettiermaschinen treffen. Diese werden den vielgestaltigen Anforderungen hinsichtlich Taktrate und Ausstattung der Produkte gerecht. Die unseren Etikettiermaschinen eigene Skalierbarkeit gestattet überdies eine spätere Erweiterung des Produktspektrums (um zusätzliche Gefäßformate).

Großbrauereien

CDA hat darüber hinaus eine Palette an Etikettiermaschinen entwickelt, die auch höhere Taktraten unterstützen, wie sie von Brauereien gefordert werden, die große Biermengen abfüllen. Diese Maschinen lassen sich problemlos in eine bereits vorhandene Konfektionierungsanlage einfügen.

Kundenspezifische Abfüllanlagen, Etikettiermaschinen und Verpackungsstraßen?

Für alle Branchen und Produkte: Die erfahrenen Ingenieure der Entwicklungsabteilung von CDA stehen Ihnen bei der Entwicklung kundenspezifischer Maschinen zur Seite, die auf Ihre besonderen Anforderungen abgestimmt sind - seien es Abfüllanlagen, Etikettiermaschinen oder Blockanlagen.

Zuführungssysteme (Drehtische, modulare Förderbänder...) - Fördersysteme - Dosier-/Füllsysteme - Verschlusssysteme - Etikettiersysteme - Systeme für das Ende der Verpackungsstraße (Sammelsysteme, Warenverpackung, Klebebandspender, Palettierung) - Markierungssysteme.