Etikettiermaschinen, Füllanlagen, Komplettanlagen für die Farben- und Lacke-Industrie

Ob Sie nun einen Großkonzern, ein mittelständisches oder ein Kleinstunternehmen vertreten: CDA hält die auf Ihre Branche und auf Ihr Tätigkeitsfeld abgestimmte Lösung bereit. Mit Etikettiermaschinen, Füllanlagen, Komplettanlagen und sogar integrierten Systemen entwerfen wir Konfektionierungslösungen, die auf die spezifischen Anforderungen des Marktes für Farben und Lacke abgestimmt sind.

Unsere Konfektionierungslösungen für die Lacke-Industrie

Die Lacke- und Farbenindustrie unterliegt einer Vielzahl an Zwängen, und die Konfektionierung der fertigen Produkte bringt für Hersteller mit einem breiten Produktsortiment manch besondere Anforderung mit sich.

 

CDA hat sich auf die Vielfalt an Formaten, Behältern, Inhaltsstoffen und Produkteigenschaften mit einem Angebot an Maschinen eingestellt, welche die von den Herstellern von Lacken und Farben bei ihren Projekten verwendeten Töpfe und Eimer mit Henkel, Schalen, Dosen und weiteren Behälter aus unterschiedlichen Materialien (Kunststoffe und Metall) präzise zu handhaben vermögen.

 

Unter Einbeziehung neuartiger Technologien, die den Besonderheiten der Branche Rechnung tragen, konzipiert CDA Etikettiermaschinen und Füllanlagen, die allen Erwartungen der Lackhersteller gerecht werden. Bei der Entwicklung von auf die spezifischen Konfektionierungserfordernisse der Farben- und Lacke-Industrie abgestimmten Maschinen bringt CDA zahlreiche Technologien beispielsweise in Form der Integration von Vorrichtungen zum automatischen Anheben des Henkels oder auch zur Erkennung von Schweißstellen für eine Etikettierung mit höchster Präzision zum Einsatz.




Vollautomatische Etikettiermaschine für Farbeimer oder Lackdosen



Eine vollautomatische Etikettiermaschine vermittelt Klein- und Mittelbetrieben, die ihre Konfektionierungsanlage zu optimieren suchen, Effizienzgewinne bei der Etikettierung ihrer Farbeimer und -dosen. Die von CDA genutzten Technologien sorgen sowohl durch die Erkennung der Schweißstellen der Metallbehälter als auch durch das vollautomatische Anheben eines vorhandenen Henkels für größtmögliche Präzision beim Etikettiervorgang.




Halbautomatische Füllanlagen für Farben und Lacke



Entscheiden Sie sich beim Konfektionieren Ihrer Behälter für Farben und Lacke für Präzision mit Anlagen von CDA. Eine halbautomatische Füllanlage wird den Anforderungen von Kleinstunternehmen gerecht, die um eine Optimierung ihres Produktionsprozesses bemüht sind. Bei uns finden Sie für jede Produktviskosität die passende Lösung.




Vollautomatische Füllanlagen für Farben und Lacke



Steigern Sie Ihre Produktivität mit einer vollautomatischen Füllanlage von CDA. Wir geleiten Sie zu der hochpräzisen Befüllungsvorrichtung, die Ihren Taktratenerfordernissen und der Viskosität Ihrer Farben und Lacke in der bestmöglichen Weise entspricht.




Integrierte Systeme und umfassende Konfektionierungsanlagen für Farben und Lacke



Zur Automatisierung sämtlicher Schritte zur Konfektionierung Ihrer Farben und Lacke – Befüllen, Verschließen und Etikettieren – hält CDA sowohl umfassende Konfektionierungsanlagen als auch integrierte Systeme bereit. Die umfassenden Konfektionierungsanlagen werden von unserer Entwicklungsabteilung nach Maß gefertigt, die Ihnen dabei die am besten geeigneten Instrumente für Ihre Projekte anbieten wird. Mit seinem Sortiment an integrierten E-FILL-Systemen ermöglicht Ihnen CDA eine Automatisierung sämtlicher Schritte zur Konfektionierung Ihrer Produkte.





So wird CDA den Herausforderungen der Branche gerecht

Mit der Entwicklung spezieller Etikettiermaschinen, Füllanlagen und integrierter Konfektionierungssysteme, die den Projekten der Fachbetriebe der Farben- und Lacke-Industrie gerecht werden, hat der französische Hersteller CDA sein Sortiment an die spezifischen Anforderungen dieser Branche anzupassen vermocht.

Unsere Maschinen werden gleichermaßen von Kleinstunternehmen wie von Großkonzernen für ihre Robustheit, Anpassungsfähigkeit, Präzision und unkomplizierte Bedienung geschätzt, die all unsere Geräte kennzeichnen.

Kleinstunternehmen

Kleinstunternehmen, die als Erzeuger zunächst kleiner Produktmengen sich mit der Notwendigkeit des Ausbaus ihrer Produktion konfrontiert sehen, haben die Möglichkeit, sich mit dem Kauf einer Etikettiermaschine und/oder einer Füllanlage für halbautomatische Verpackungslösungen zu entscheiden und so ihre Produktionsabläufe zu optimieren. Sie können sich dabei auf unser Sortiment an halbautomatischen Füllanlagen und Etikettiermaschinen stützen, die beispielsweise durch eine an unseren Etikettiermaschinen vorhandene Vorrichtung zum Anheben eines vorhandenen Henkels den besonderen Merkmalen der Produkte der Farben- und Lacke-Industrie Rechnung tragen.

Kleine und mittlere Unternehmen

Das Segment der KMU wiederum findet bei uns ein breites Sortiment an vollautomatisch arbeitenden Füllanlagen und Etikettiermaschinen, die ihren Erwartungen hinsichtlich Taktraten und Präzision gerecht werden. Unsere Maschinen lassen sich an unterschiedlichste Anforderungen wie eine auf die Verschweißung des Behälters abgestimmte Etikettierung des Produkts zur Schaffung einer perfekten Aufmachung anpassen. Überdies schafft die Skalierbarkeit unserer Konfektionierungsanlagen Spielraum für Erweiterungen Ihres Produktangebots, sodass Sie sich um die Zukunftssicherheit Ihrer Investition keinerlei Sorgen zu machen brauchen.

Großkonzerne

Großkonzerne, die an einer neuen Füllanlage oder Etikettiermaschine zur Einführung eines neuen Produkts oder die Erweiterung ihres Sortiments interessiert sind, finden unter den von CDA konzipierten Anlagen ebenfalls eine Lösung, die ihren Anforderungen entspricht. Unsere Maschinen lassen sich mühelos in eine bereits vorhandene Konfektionierungsanlage integrieren, ohne dabei an Skalierbarkeit einzubüßen.

Kundenspezifische Abfüllanlagen, Etikettiermaschinen und Verpackungsstraßen?

Für alle Branchen und Produkte: Die erfahrenen Ingenieure der Entwicklungsabteilung von CDA stehen Ihnen bei der Entwicklung kundenspezifischer Maschinen zur Seite, die auf Ihre besonderen Anforderungen abgestimmt sind - seien es Abfüllanlagen, Etikettiermaschinen oder Blockanlagen.

Zuführungssysteme (Drehtische, modulare Förderbänder...) - Fördersysteme - Dosier-/Füllsysteme - Verschlusssysteme - Etikettiersysteme - Systeme für das Ende der Verpackungsstraße (Sammelsysteme, Warenverpackung, Klebebandspender, Palettierung) - Markierungssysteme.